Anbieterkennzeichnung nach § 6 TDG
Diakonieverband Reutlingen
Planie 17

72764 Reutlingen

Telefon: 07121 9486-0
Fax:       07121 9486-25
E-Mail:   diak.werk[at]kirche-reutlingen.de

Der Diakonieverband Reutlingen wird durch die Vorstände vertreten:

1. Vorsitzender: Werner Opitz

Der Betrieb gewerblicher Art wird beim Finanzamt Reutlingen unter der Nr.78042/80099 geführt.

Der Diakonieverband Reutlingen und das Hohbuchcafe verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.



Design, Konzeption und Layout der Internetseiten:

Design-Galaxie
Martin Vötsch
Haidlinsgasse 2

72141 Walddorfhäslach

Copyright-Hinweis:


Alle auf unserern Seiten verwendeten Bilder, Fotos, Logos, Texte, etc. unterliegen dem Copyright des Diakonieverbandes Reutlingen bzw. dem Hohbuchcafe bzw. von Dritten. Sie dürfen nicht bzw. nur nach Rücksprache mit der Geschäftsführung, weiter verwendet werden.


Rechtlicher Hinweis zur Haftung:

Die Inhalte externer Links werden von uns sorgfältig geprüft. Wir übernehmen dennoch keine Haftung für die Inhalte der mit oder von unserer Website verlinkten externen Seiten. Für die Inhalte dieser Seiten sind ausschließlich deren Anbieter verantwortlich.
13.12.18 3000 Euro von Stecker-Express

Einmal mehr hat Petra Ritter dem Reutlinger Hohbuch-Café eine Spende für den laufenden Betrieb überreicht. 3000 Euro waren es dieses Mal, „insgesamt haben wir dem Café nun 13 000 Euro gegeben“, betonte die Mitinhaberin des...


29.11.18 Spende der Knowledge Foundation der Reutlinger Hochschule

Einen Scheck über 500 Euro nahm am gestrigen Mittwoch das Hohbuch-Café von Mitarbeitenden der Knowledge Foundation @Reutlingen University entgegen. Mit dieser Spende unterstützt die Weiterbildungsstiftung ein regionales Projekt,...


01.08.18 Spiele-Nachmittage

Spielenachmittag für Jedermann Dienstag, 9. Oktober 2018, um 15 Uhr im Hohbuch-Café Dienstag, 23. Oktober 2018, um 15 Uhr im Hohbuch-Café Dienstag, 6. November 2018, um 15 Uhr im Hohbuch-Café Dienstag, 20. November 2018, um...